Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Zur Datenschutzerklärung

 

Erica Eloff, Sopran

Künstlerinfos

Kontakt

Erica Eloff ist in Südafrika geboren und aufgewachsen. Ihr Gesangsstudium schloss sie an der North-West University in Potchefstroom (Südafrika) mit Auszeichnung ab und absolvierte später Meisterklassen bei Elly Ameling und Helmut Deutsch. Die Sopranistin erhielt diverse Stipendien und Auszeichnungen, darunter den Ersten Preis beim London Handel Competition, der ihr das Privileg einbrachte, mit Laurence Cummings und den London Handel Players bei verschiedenen Gelegenheiten zusammenzuarbeiten, so z.B. bei einer Aufführung von Händels Messias in St. George's. 

Bevor sie nach Europa kam, trat sie in Südafrika in Rollen wie Barbarina (Le nozze di Figaro), Despina (Così fan tutte), Adele (Die Fledermaus) und Adina (L'elisir d'amore) auf.

In Großbritannien fand ihre Fiordiligi (Così fan tutte) an der British Youth Opera und der Garsington Opera große Beachtung, ebenso die Erste Dame und Königin der Nacht (Die Zauberflöte), Violetta (La Traviata) und Belinda (Dido und Aeneas).            

Ihr Repertoire umfasst zahlreiche Partien in Barockopern, wie Farnaspe (Adriano in Siria), Chloë (Gruta de Ninfas), Ottone (La Griselda), Marzia (Catone in Utica), Galatea (Acis und Galatea), Meleagro (Atalanta) und Dido (Dido und Aeneas), sowie Partien des klassischen und romantischen Repertoires, wie Euridice (Orfeo ed Euridice), Ilia (Idomeneo), Donna Anna (Don Giovanni),Tosca, Frasquita (Carmen), Tatjana (Eugen Onegin) und Blumenmädchen (Parsifal).


Aktuelles

Ihre jahrelange Zusammenarbeit mit der Opera Settecento Company London setzt die Sängerin mit verschiedenen Konzerten fort und mit The Hanover Band geht sie auf deren Weihnachts-Tournee durch Großbritannien mit Händels Messias.

Auf dem Gebiet der Oper singt Erica Eloff in der Saison 2017/18 bei den Schlossfestspielen in Schwerin die Titelpartie in Puccinis Tosca. Mit der Königin der Nacht kehrt sie an das Theater Lübeck zurück, wo sie bereits 2016 als Fiordiligi zu erleben war.  

Konzert und Lied

 

Erica Eloff ist ebenso eine gefragte Solistin in Konzerten und eine leidenschaftliche Liedinterpretin. Ihr Konzertrepertoire beinhaltet nahezu alle großen Chorwerke. Mit Liedprogrammen trat sie bei den wichtigsten südafrikanischen Festivals sowie auf zahlreichen Podien in Großbritannien und Belgien auf. Sie hat Werke amerikanischer, argentinischer, englischer und südafrikanischer Komponisten uraufgeführt. Einige davon wurden speziell für sie geschrieben.